• Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

 © 2020 by Katharina Laslo| Atelier Laslo by Axel Laslo | Tel. 0176 / 476 109 30 | E-Mail: atelierlaslo@gmail.com 

Suche
  • Katharina & Axel

Äh...welcher Wochentag war noch gleich?

....diese Frage stellten wir uns am gestrigen Tage, als wir auf dem Weg nach Kopenhagen waren.

In Dänemark haben die Geschäfte 7 Tage die Woche geöffnet und dabei wird nicht in den Öffnungszeiten unterschieden... Somit fiel es uns noch leichter das Gefühl für Zeit immer mehr zu verlieren.

Eigentlich ein tolles Gefühl, denn man fühlt sich freier und nicht so sehr von der Zeit gehetzt. Man hat sie nicht immer im Nacken sitzen, um dann doch festzustellen, dass man für was auch immer mal wieder viel zu spät dran ist.

Das war einer unser Wünsche für die Auszeit, jedem Tag die gleiche Chance geben zu können ein toller, abenteuerlicher und entspannter Tag zu werden.

Zu unserem Staunen mussten wir feststellen, dass es tatsächlich Sonntag war.

Uns war völlig klar, dass die Hauptstadt Dänemarks an einem Sonntag mehr als gut besucht sein würde. Wir waren aber nun mal auf dem Weg und konnten nur das Beste hoffen.

Und natürlich kam es wie es kommen musste - in der Stadt herrschte ein hohes Aufkommen. Wir waren zu unserer eigenen Überraschung aber nicht wirklich davon gestresst und schoben uns fleißig mit allen anderen Touristen und Einheimischen durch Kopenhagen.

Besonders gut hat uns Nyhavn gefallen, ein alter Hafenteil, der mit seinen bunten Häusern und kleinen Restaurants einen wunderschönen Anblick beschert.

Kopenhagen an sich war wirklich ein tolles Erlebnis. Die Mischung aus Historie und modernem Stadtleben ist gut gelungen.


Heute lassen wir Axel´s Bilder ein bisschen mehr sprechen, als das was ich euch berichte.



Mittlerweile sind wir in Ortved, ca. 50km entfernt von der Hauptstadt. Unser Campingplatz liegt im Wald und wir fühlen uns sehr wohl. Auf der Hunderunde heute Morgen beschlossen wir dann spontan einen chilligen Tag einzulegen und den Aufenthalt um eine Nacht zu verlängern. Besonders Charlie muss das wohl gefreut haben, denn der ist immer noch ganz müde von unserem Sightseeing gestern.

Nach 3 Nächten auf dem Skovly Campingplatz geht es Morgen aber wirklich weiter und dann heißt es Schweden wir kommen!


Habt einen feinen Abend ihr Lieben und lasst es euch gut gehen,

Axel, Katharina und Charlie

137 Ansichten